Startseite  Archiv   Exklusiv-Business.de

 

 
 
 

Exklusiv-Business.de

Stadt Nürnberg

21."Nürnberger Altstadtrennen" 4.09.2011

Erschienen am 8. Juli 2011

Am 4. September fällt der Startschuss zur 21. Ausgabe des
 "Nürnberger Altstadtrennens".
Das größte eintägige Rad-Event Bayerns verspricht wieder tolle Atmosphäre vor der einzgartigen Kulisse der Nürnberger Burg. „Mitsporteln“ ist angesagt beim
 Altstadtrennen
Das traditionsreiche Radrennen „Rund um die Nürnberger Altstadt“ hat sich in den vergangenen Jahren mehr und mehr Hobbysportlerinnen und -sportlern geöffnet. Auch heuer sind es mehrere Wettbewerbe, für die sich Radsportfans jeden Alters noch anmelden können:
Für das „Jedermannrennen“ mit 65 beziehungsweise 100 Kilometern von Nürnberg hinaus in den Landkreis Erlangen-Höchstadt haben sich bereits mehrere hundert Radsportlerinnen und -sportler angemeldet. Die Veranstaltung bildet ein Wertungsrennen im „German Cycling Cup“Diese übergreifende Wertungsserie für Jedermänner und -frauen erstreckt sich über

die wichtigsten und größten Jedermann- rennen in Deutschland.Weiter besteht die Möglichkeit, an einem Liegerad-Rennen über 25 Kilometer teilzunehmen. Beim Hobbyrennen über 18 Kilometer sind auch Funbikes zugelassen. Ein im letzten Jahr auf Anhieb etablierter Mitmach-Wettbewerb ist die Kategorie „Run and Bike“ über sieben oder zehn Kilometer: Ein Zweier-Team absolviert die Strecke gemeinsam, aber im Wechsel von Radfahren und Laufen.
Das „Fette-Reifen-Rennen“ ist ein Wettkampf für Kinder und Jugendliche: Zehn- bis 15-jährige Radsportfans drehen rund um das Nürnberger Rathaus ihre Runden auf Rädern mit mindestens 30 Millimeter breiten Reifen.
Im Internet stehen unter
www.altstadtrennen.de weiterführende Informationen und Anmeldemöglichkeiten zum Download bereit.

Quelle: Presseamt Stadt Nürnberg

 

Impressum

2010-2017 Medienvertrieb-Schramm

Impressum

weiter

weiter

weiter

weiter

weiter

weiter

weiter

weiter

weiter

weiter

weiter

weiter