Startseite  Archiv   Exklusiv-Business.de

 

 
 
 

Exklusiv-Business.de

Fränkische Schweiz

Mit der Museumsbahn von Ebermannstadt nach Behringersmühle

Erschienen am 28. April 2009

Die Kleinstadt Ebermannstadt  im ober- fränkischen Landkreis Forchheim in der Fränkischen Schweiz im Tal der Wiesent, -dem Hauptfluss der Fränkischen Schweiz- gelegen, ist mit seinen vielen Sehens- würdigkeiten wie dem Historischen Scheunenviertel und den vielen Fachwerk- häusern schon eine Reise wert, auch die traditionell alt bekannte und in reizvoller Landschaft liegende Ortschaft Behringers- mühle mit seinen Freizeit- und Erlebnis- Möglichkeiten bietet jede Menge Spass. Bolzplatz, Bootfahren, Schachplatz, oder die Uferpromenade sind nur ein Teil der Freizeitmöglichkeiten für die “Großen und Kleinen” die Erkundung der Landschaft mit seinen markanten Dolomitfelsen ist über eine Vielzahl von Wanderwegen oder mit dem Fahrrad über ein gut ausgebautes Straßen- netz möglich. Ein besonders reizvolles Erlebnis ist natürlich die Überwindung der 16 Kilometer mit der Museumsbahn.

Img0003 Museumseisenbahn 1 Foto -Dampfbahn Fränkische Schweiz eV

Foto. DFS. Ebermannstadt

Die Museumseisenbahner der “Dampfbahn Fränkische Schweiz eV”sind bis zum 25. Oktober an den Sonntagen und auch an vielen Feiertagen mit ihren historischen Zügen nach Fahrplan im Einsatz. Besonders mit den Dampflokomotiven erlebt man den Fahrspass wie zu Großvaters Zeiten, die Endstation der Bahnstrecke ist der historische Bahnhof Behringersmühle.

NFO:  http://www.dfs.ebermannstadt.de

 

Impressum

2010-2017 Medienvertrieb-Schramm

Impressum

weiter

weiter

weiter

weiter

weiter

weiter

weiter

weiter

weiter

weiter

weiter

weiter