Startseite  Archiv   Exklusiv-Business.de

 

 
 
 

Exklusiv-Business.de

Stadt Bamberg

Bambados öffnet am 25. November 2011

Erschienen am 8. November 2011

Das neue Bamberger Familien- und Sportbad Bambados wird am Freitag, 25. November 2011, eröffnet. „Die Bauarbeiten liegen im Plan, so dass wir das Bad pünktlich wie versprochen in Betrieb nehmen können", freute sich am Freitag der Aufsichts- ratsvorsitzende der Stadtwerke Bamberg, Oberbürgermeister Andreas Starke.
Gleichzeitig gab Starke die familien- freundlichen Tarife für das neue Bambados bekannt, die am Vorabend vom Aufsichtsrat der Stadtwerke Bamberg Bäder GmbH verabschiedet worden waren:
Die Familientageskarte im neuen Bambados gilt für beliebig viele Kinder und kostet bei einem Erwachsenen 15,30 Euro, bei zwei Erwachsenen 24,50 Euro - unabhängig davon, ob die Eltern, die Großeltern oder Tante und Onkel mit den Kindern ins Bambados gehen. „Diese sehr großzügige Definition der „Familie" ist ein echter Zugewinn für das Tarifkonzept des Bambados", lobte Starke am Freitag.
Die Erweiterung des Familienbegriffs ist

zentrales Ergebnis des im März von den Stadtwerken initiierten Preisdialogs mit Bürgern, Vereinen und Interessenvertretern, an dem mehr als 160 Kundinnen und Kunden teilgenommen hatten. Mit den jetzt fest- gesetzten Preisen sparen Familien schon bei zwei Kindern bis zu 32 Prozent auf die Einzel-Eintrittspreise. Eltern mit drei Kindern kommen fast für die Hälfte der Einzeleintritte ins Bad.„Unser Anspruch ist es, zu den familienfreundlichsten Schwimmbädern
Bayerns zu zählen", so Stadtwerke-Geschäftsführer Klaus Rubach, der neben den familienfreundlichen Eintrittspreisen auch die Bedeutsamkeit eine entsprechende Infrastruktur im und am Bad sowie die besonders familienfreundliche Angebots- palette innerhalb des Bambados unterstrich. Schon die Planungen des Hallenbads seien konsequent an den Bedürfnissen von Familien ausgerichtet worden, so Rubach: von einer optimalen ÖPNV-Anbindung mit enger Taktfrequenz und familienfreundlicher und behindertengerechter Bushaltestelle

weiter lesen>

 

Impressum

2010-2017 Medienvertrieb-Schramm

Impressum

weiter

weiter

weiter

weiter

weiter

weiter

weiter

weiter

weiter

weiter

weiter

weiter