Startseite  Archiv   Exklusiv-Business.de

 

 
 
 

Exklusiv-Business.de

 München- Aufbau des Oktoberfests beginnt-

Theresienwiese wird zur Baustelle

Erschienen am 21. Juli 2009

Der Aufbau des Oktoberfests 2009 auf der Theresienwiese beginnt am 22. Juli.

Aus Gründen der Sicherheit weist das Tourismusamt als Veranstalter der Wiesn darauf hin, dass das Oktoberfest-Gelände während der Auf- und Abbauphase als Baustelle gilt. Das Betreten dieser Baustelle ist Unbefugten verboten.

Absperrung der Zu- und Durchgangs- wege

Bereits am Montag, 20. Juli 2009, werden die Zufahrts- und Durchgangswege auf der Baustelle durch Bauzäune abgesperrt. Die Absperrung ist entsprechend als Baustelle beschildert.

Diese Vorsichtsmaßnahme ist notwendig ge. worden, da in den vergangenen Jahren der Oktoberfest - Aufbau - Tourismus trotz ein- facher Baustellenbeschilderung zugenom- men hat; sogar Schulklassen und Kinder-

gartengruppen wurden immer mehr auf dem Baustellen-Gelände gesehen.

Durch das Aufstellen der Bauzäune mit Baustellenbeschriftung soll bei der Bevölkerung ein Bewusstsein geschaffen werden, dass die Theresienwiese in der Zeit des Wiesn-Auf- und Abbaus eine Baustelle darstellt und besondere Vorsicht geboten ist.

Auf dem Südteil der Theresienwiese kann das Festgelände vom Westend kommend in Richtung Stielerstraße auch während des Wiesn-Aufbaus überquert werden.

Bis Ende August ist die Schaustellerstraße für Passanten und Radfahrer von der Paulskirche in Richtung Poccistraße auch während des Wiesn-Aufbaus zugänglich.

Quelle: Presseamt -München-

 

Impressum

2010-2017 Medienvertrieb-Schramm

Impressum

weiter

weiter

weiter

weiter

weiter

weiter

weiter

weiter

weiter

weiter

weiter

weiter